Mini Chicken Pot Pies

Veröffentlicht am 2. Mai 2024 um 17:14

 

Zutaten Brotteig

  • 250 g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 130 g warmes Wasser
  • 15 g Olivenöl 

 

Zutaten Füllung

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 g Butter
  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 30 g Mehl
  • 100 g Weisswein (Alternativ durch Wasser ersetzten)
  • 200 g Wasser 
  • 1/2 EL Bouillon
  • 200 g Sahne
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zweig Currykraut
  • 100 g Erbsen (TK)
  • 100 g Möhren (TK) 

 

Zum Bestreichen 

  • 1 Ei

 

Zubereitung Brotteig

  • Alle Zutaten miteinander verkneten ca. 2-3 Minuten bis ein geschmeidiger Teig entsteht
  • den Teig auf die Seite stellen und mit einem Tuch abdecken

 

Zubereitung Füllung

  • Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und fein hacken
  • Die Hälfte der Butter in einer PFanne erhitzen
  • Hähnchenbrust in kleine Würfel schneiden
  • Bei mittelhoher Hitze Portionsweise anbraten (ca in 2- 3 Portionen)
  • Das Hähnchenfleisch in einem Teller beiseitestellen
  • Die restliche Butter in die Pfanne geben
  • Zwiebeln und Knoblauch für 2-3 Minuten anbraten 
  • Das Mehl dazu geben und weiter 2 Minute mit anbraten bis es goldbraun wird
  • Bouillon mit dem Wasser verrühren 
  • Die Mehlschwitze mit dem Weisswein ablöschen und etwas einkochen lassen
  • Wasser-Bouillon-Mischung und Sahne dazu geben und alles gut verrühren
  • Nun die Gewürze dazu geben und das Hähnchen ebenfalls 
  • Die Füllung für 5 Minuten bei geringer Hitze ziehen lassen
  • Nun zum Schluss das Gemüse dazu geben und die Füllugn beiseite stellen

 

Fertigstellung

  • Tymian und Currykrautzweig entfernen 
  • Den Teig auf eine bemehlte Fläche etwa 3-5 mm dünn ausrollen
  • Die Hähnchensauce in kleine Gusseisentöpfe füllen oder andere ofenfeste Formen, so hat jeder seine eigene Portion 
  • Aus dem Teig Kreise ausstechen und diese auf die Form legen und den Rand leicht andrücken
  • Wer mag kann auch noch ein paar andere Formen wie kleine Herzchen ausstechen und diese als Dekoration auf den Teig legen
  • Das EI verquirlen und die Pies damit bestreichen 
  • Den restlichen Teig kann man einfach mitbacken und erhält so kleine, knusprige Brotcracker
  • Die Pies im Vorgeheizten Backofen BEI 200 Grad Ober- und Unterhitze backen für ca. 25 Minuten 
  • 5 Minuten vor Ende der Backzeit ein kleines Kreuz in die Teigmitte schneiden so kann die heisse Luft entweichen
  • Die Pot Pies noch heiss servieren 
  • Zu diesem Gericht braucht es keine Beilage, wir servieren teilweise Reise, Salzkartoffeln oder Salat dazu 

 

 

Herkunft des Gerichtes: England 


Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.